Willkommen am bunten Wassertooor!

Das war das Motto des "Kiezdinners". Die Idee war es die neuen Bewohner/innen aus der Gemeinschaftsunterkunft in der Alten Jakobstraße in der Nachbarschaft willkommen zu heißen. Veranstaltet wurde das Ganze am 23. August von Sozialo e.V., einem Verein des im Kiez ansässigen Online-Vergleichsportals "Idealo". Wir Kulturlotsen sorgten zusätzlich für tatkräftige Unterstützung.

Ort des Geschehens war der Kastanienplatz. Tische und Bänke luden die Gäste dazu ein, sich vor der Bühne einzufinden. Kostenlose gekühlte Getränke standen jederzeit bereit und der Food-Truck (kostenloses Essen: Falafel mit Gemüse, Tomaten und Brot) sorgte für eine meterlange Schlange.

Auf der Bühne wurde für musikalische Abwechslung gesorgt. Wir hatten die Auftritte koordiniert und so konnten "KimoGlan", bestehend aus Alma Alta und Kim G., sowie "El Andarab", bestehend aus Lamine Belaala (aus Algerien), Karim Masour (Syrien), Mahoud El Fayoumi und Josephe Bouhenguel und Maria Jose Garcia (Granada/Andalusien), zu Auftritten begrüßt werden. Dazwischen spielte Frank Rogausch verschiedene Lieder aus seinem Repertoire.

Es wurde gegessen und getrunken, sich kennengelernt, geplaudert, gelacht, getanzt, gesungen ... und die ausgelassene Stimmung hielt bis in die sommerlichen Abendstunden an.

Wir freuen uns auf ein nächstes Mal!

 

Besuchen Sie auch die Seite des Quartiersmanagements ... Hier klicken
4 Bilder der Diashow unterliegen dem Urheberrecht des Kiezfotografen